VWF
Verein Wohnzentrum Frankental
Limmattalstrasse 410/414, 8049 Zürich

Telefon +41 43 211 45 00
Telefax +41 44 341 97 11

wohnzentrum@frankental.ch

© 2016 by Wohnzentrum Frankental, Zürich-Höngg und Rosen Werbung, Greifensee

Sommerfest vom 25. August 2018

Sommerfest im Wohnzentrum Frankental

 

Sommerfest, das tönt nach Sonne, Sommer und warmen Temperaturen. Nach Grillfest und Glacé, nach kurzen Hosen, Sommerkleidern und guter Laune.

 

Na ja, tönt wohl so, war aber bei uns dann doch etwas anders. Just am 25. August hat sich nämlich der bis dahin sehr heisse und trockene Sommer kurz verabschiedet und hat uns einen Tag beschert, der kühl und nass war. Aber wir liessen uns nicht runterkriegen und das einzige, was fehlte waren denn auch die kurzen Hosen und die Sommerkleider.

 

Pünktlich um halb 4 startete der Anlass mit einer Begrüssungsrede des Präsidenten Peter Aisslinger und der humorvollen offiziellen Verabschiedung der dienst ältesten Mitarbeiterin des Wohnzentrums Frankental. Während 32 Jahren hat Isabella Glückler mit grossem Engagement und viel Herzblut in verschiedenen Bereichen im Wohnzentrum Frankental gearbeitet, nun tritt sie ihren wohlverdienten Ruhestand an. Die interne Verabschiedung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt, wir werden auf der Homepage darüber berichten.

 

Rund 160 Personen nahmen an unserem Sommerfest teil und trotzten dem garstigen Wetter. Es war eine schöne Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen und sie wurde auch rege genutzt.  Belohnt wurden die Anwesenden mit feinem Essen und fetziger Musik der Band „in gin lane“. Es war so schön mitzuerleben, wie Musik die Menschen verbindet und kaum etwas bereitet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern  so grosse Freude, wie das Musizieren, Singen und Tanzen. So sagten denn die Band-Mitglieder auch schon im Vorfeld, dass es jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis für sie sei, im Frankental zu spielen. 

 

Just fürs Sommerfest produzierte unsere Zeitungsgruppe aus Bewohnerinnen und Bewohnern ein Extra-Blatt. Die Mitwirkenden waren gut zu erkennen durch die Extra-Blatt Mützen. Sie haben mit hoher Motivation und grossem Einsatz an dieser Zeitung mitgearbeitet und freuten sich riesig über die Anerkennung und das Lob der Leserinnen und Leser.

 

Petrus war schlecht gelaunt, aber die Sommerfestler waren es nicht und so wird uns dieser Anlass in guter Erinnerung bleiben. Danke an alle, die vor und hinter den Kulissen zu diesem schönen Fest ihren Beitrag geleistet haben. 

 

Gabi Grond

29.8.2018